Back To Top

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Brandis Juniors

Hockeyschülerturnier 2015

 

Am vergangenen Samstag, 28.02.2015, war es wieder soweit. Das traditionelle Hockeyschul-Abschlussturnier der Brandis Juniors wurde in der Sporthalle Brünnli durchgeführt. Es stellt den saisonalen Höhepunkt und zugleich Abschluss der Hockeyschule dar.

Kurz nach neun Uhr trudelten die ersten Kids mit ihren Betreuern und Eltern in der Sporthalle ein. Nach und nach füllte sich die Sporthalle und pünktlich um 10:05 Uhr wurden die ersten zwei Partien zwischen Brandis Orange gegen HC Wisle und EHC Sursee gegen SCL Young Tigers angepfiffen. Anschliessend folgten die Partien Brandis Juniors Schwarz gegen HC Dragon/Thun und HC Huskys gegen EHC Biel-Bienne Spirit. Insgesamt fünf Matches absolvierte jedes Team.

Es war eine wahre Freude, was da während des ganzen Turniers abging. Es wurde um jeden Puck gekämpft, wunderbare Pässe gespielt, gekonnt durch alle hindurch gedrippelt und schlussendlich das krönende Tor geschossen. Die Coaches setzten ihr ganzes Wissen ein, um ihre Spieler zum Erfolg zu führen. Die mitgereisten Eltern und Zuschauer feuerten ihre Mannschaften lautstark an und waren umso enttäuschter, wenn das verdiente Tor doch nicht fallen wollte.

Um 14:25 Uhr wurden die letzten Partien abgepfiffen. Danach folgte die Medaillenübergabe. Alle Mannschaften und ihre Betreuer versammelten sich in ihren Farben auf dem Eis. Unabhängig einer Rangliste folgend, wurden die Mannschaften einzeln aufgerufen, um ihre verdiente Medaille unter dem Applaus der anwesenden Zuschauer in Empfang zu nehmen.

Nach und nach leerte sich die Sporthalle wieder. Müde und mit einem Lachen im Gesicht machten sich die jüngsten Hockeyspielerinnen und Spieler auf ihre Heimreise.

Die Brandis Juniors danken allen Mannschaften für ihr Erscheinen und hoffen, sie im nächsten Jahr wieder zu sehen.

Ebenso geht ein Dank an alle Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre ein solches Turnier nicht durchführbar.

Merci viu mau!

Copyright © 2017 Brandis Juniors Rights Reserved.